Füße laufen nicht allein . . .

. . . BEGEGNUNGEN . . . 

 

                                               . . . im empathischen DIALOG . . .

 

. . . gern mit allem, was ihnen dazu wichtig erscheint. Lebenslauf, wichtige Erlebnisse, Krankheiten, ungewöhnliche Begebenheiten, Empfindungen oder erinnerte Träume

 

ENTWICKLUNG . . .

. . . befördert durch weitere BEGEGNUNGEN . . .

 

-  Was ist inzwischen passiert? - Reflexion mit Folgen

-  Vorgänge und Zusammenhänge - und Ihr Anteil daran

-  "Handwerkszeug" verstehen und üben - die tägliche Herausforderung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     LEBEN   BEZIEHUNG

 

     ALTER   UNGELÖSTES

 

     TRAUER   KONFLIKT   

 

     HERZENS-MEDIATION

 

     EINZEL-SUPERVISION


  

 PERSÖNLICHKEIT ENTWICKELN


  INNERES WESEN ENTFALTEN


 -  Wesensgestalt erkennen

 -  prozessorientierte Arbeit

 -  Begleitung / Coaching